Management

Dipl.-Ing. Christian Demant ist Gründer und Geschäftsführer der „Demant Industriesoftware GmbH“. Bereits im Alter von 16 Jahren beschäftigte sich Demant mit Software-Entwicklung. Ausgehend vom legendären Heimcomputer „Texas Instruments TI99/4“ führte ihn sein Hobby 1986 zur PC-Programmierung („Commodore PC-10“). Über Basic, Turbo-Pascal und Fortran kam Demant Anfang der 90er Jahre zu den Programmiersprachen C und C++. Seit 2005 ist er primär im Umfeld C#/.NET zuhause.

Von 1985 bis 1991 studierte Demant an der Universität Stuttgart „Technische Kybernetik“ mit Studienschwerpunkt „Automatisierung in der Fertigung“. Nach zwei Jahren als Softwareentwickler bei der Robert Bosch GmbH im Entwicklungszentrum Schwieberdingen gründete er zusammen mit einem ehemaligen Kollegen 1993 die „NeuroCheck GmbH“ in Remseck bei Stuttgart. Zusätzlich zu seiner Tätigkeit innerhalb der Geschäftsführung war Demant dort als Leiter der Software-Entwicklung verantwortlich für eine international erfolgreiche PC-Software zur automatisierten Sichtprüfung, von der bis 2013 über 10.000 Lizenzen weltweit abgesetzt werden konnten.

Anfang 2000 beteiligte er sich an der Gründung der „Industrial Vision Systems Ltd.“ in Oxfordshire/UK und begleitet die erfolgreiche Entwicklung dieses Unternehmens als Aufsichtsrat bis heute.

2013 schied Demant aus persönlichen Gründen aus der NeuroCheck GmbH aus, um sein Fachwissen und seine langjährige Erfahrung in der Entwicklung von Industriesoftware über ein neues, spezialisiertes Unternehmen einer breiten Zielgruppe im Umfeld der „Industrie 4.0“ Initiative anzubieten.

Christian Demant